Zahnlabor.de Forum

Alles rund um Zahn und Labor => Patienten fragen Zahnärzte => Thema gestartet von: leeanne am 19.September 2010, 19:13:50



Titel: Zahnschmerzen
Beitrag von: leeanne am 19.September 2010, 19:13:50
hallo, ich habe seit 2 Wochen immer mal wieder Zahnschmerzen. Im April bekam ich eine neue Brücke.
Der schmerzende Zahn ist wurzelbehandelt. Mit Ibu 600 bin ich 12 Stunden und mehr schmerzfrei. Es waren auch schon 3 Tage. Kann es dann eine Entzündung sein, oder sitzt die neue Brücke nucht richtig<ß


Titel: Re: Zahnschmerzen
Beitrag von: athenadental am 28.Mai 2015, 17:26:12
Ursachen für Zahnschmerzen sind u.a. fehlender Zahnschmelz, Karies und entzündliche Krankheiten wie Parodontitis, aber natürlich auch rein mechanische Verletzungen und Beschädigungen. Hierzu gehört nicht nur das Zähneknirschen, sondern auch schlecht sitzende Zahnkronen, unter denen aber ebenso eine entzündliche Krankheit vorliegen kann. Gefördert wird die Erkrankung der Zähne und von allen weiteren relevanten Mundorganen durch den hohen Anteil an Mikroorganismen, insbesondere Bakterien, die sich aufgrund der nahrungsaufnehmenden Funktion in der Mundhöhle befinden. Speisereste, Feuchtigkeit und die relativ geringe Dichte an körpereigenen Antikörpern bieten ein günstiges natürliches Milieu für eine wirtsfremde Fauna.

Zahnschmerzen lassen sich generell durch eine gute Mundhygiene und Zahnpflege vorbeugen. Neben der allgemeinen Pflege durch regelmäßiges Zähneputzen, Zahnseide, Mundspülungen und Zungenreinigung gilt das sogenannte "Ölziehen" zur Vorbeugung von Zahnschmerzen und Mundproblemen als bewährtes Hausmittel.

LG,
athenadental.de


Titel: Re: Zahnschmerzen
Beitrag von: fetHofer am 13.Juni 2015, 16:49:10
Warst du denn danach noch beim zahnarzt ? was meinte der ?