Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Bitte beachten: Falls Sie bereits einen Eintrag bei Zahnlabor.de haben, können Sie Sich im Forum mit Ihren bereits bekannten Logindaten einloggen.
23.März 2019, 23:32:41
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Zahnlabor.de Forum
|-+  Alles rund um Zahn und Labor
| |-+  Patienten fragen Zahnärzte (Moderator: max.power)
| | |-+  Eiterbildung nach Whz-Op?
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Eiterbildung nach Whz-Op? (Gelesen 2749 mal)
Lolle
Gast
« am: 11.Oktober 2009, 10:19:39 »

Hallo.
ich habe vor 3 Tagen die unteren beiden Weisheitszähne rausbekommen...
Schmerzen lagen bis jetzt im Rahmen und die Schwellung geht auch schon wieder zurück...
ich hab regelmäßig gekühlt, geputzt und gespült...
seit gestern abend hab ich aber son komischen geschmack im mund, der irgendwie nur von der rechten seite kommt u heute morgen beim zähne putzen, sah es ein wenig gelblich aus, bisher war es halt immernoch ein bisschen braun-rötlich, weil ich in der nacht leicht geblutet hatte...
ich bin ab morgen aber nicht mehr krank geschrieben u müsste theoretisch wieder auf arbeit...
allerdings wurde mir bei der op gleich noch das lippenbändchen geschnitten u da meinte der zahnchirurg dass durch das zusammenspiel von blut u speichel auch ein gelblicher belag entstehen kann, der aussieht wie eiter, ist es aber nicht...
ist das jetzt eiter oder ist das normal??? Achja und pochen tut es auch ein wenig, aber die linke seite halt überhaupt nicht..
Wäre um jeden Rat dankbar....

LG Lolle
Gespeichert
Thomas
Administrator
Foren Senior
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 343


Profil anzeigen WWW
« Antworten #1 am: 12.Oktober 2009, 10:38:36 »

Ruf doch mal deinen Zahnchirurgen an und frag ihn, was er zu dem Pochen und dem Belag meint. Er kennt deinen Mund am Besten! Eine Ferndiagnose von hier aus ist da schwer möglich.
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

  Powered by SMF | SMF © 2006, Simple Machines