Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Bitte beachten: Falls Sie bereits einen Eintrag bei Zahnlabor.de haben, können Sie Sich im Forum mit Ihren bereits bekannten Logindaten einloggen.
26.Mai 2019, 07:11:03
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Zahnlabor.de Forum
|-+  Allgemeines
| |-+  Stammtisch
| | |-+  Erfahrungsberichte über Zahnersatz aus dem Ausland.
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 Nach unten Drucken
Autor Thema: Erfahrungsberichte über Zahnersatz aus dem Ausland. (Gelesen 44147 mal)
Zahnlabor Admin
Administrator
Foren Held
*****
Offline Offline

Beiträge: 562


Profil anzeigen
« am: 22.Juni 2006, 15:57:06 »

Wer hat schon persönliche Erfahrungen mit ausländischem Zahnersatz gemacht?
Wir sind sowohl auf positive wie auch negative Berichte gespannt.
Michael
Gespeichert
Gast123
Gast
« Antworten #1 am: 02.Juli 2006, 19:01:49 »

Hallo,

ich habe mir vor etwa 1,5 Jahren in Süd-Ungarn 3 Implantate einsetzen lassen. Wir überlegten lange, ob wir wirklich zu einer Praxis in Ungarn gehen sollten, denn man hört ja nicht nur positives. Dann wurde mir die Praxis von Dr. Csaba Borbath von einem (deutschen) Bekannten empfohlen, der sich ebenfalls dort behandeln hatte lassen und sehr zufrieden war. Auch ich bin sehr zufrieden mit der Behandlung, ich hatte bisher keinerlei Probleme mit den Implantaten. Die Praxis war zwar nicht die billigste, aber es war wirklich ok, und das billigste ist ja nicht immer da beste...

Die Praxis ist hochmodern eingerichtet und der Zahnarzt machte von Anfang an einen sehr kompetenten Eindruck. Er spricht außerdem hervorragend englisch.
Es gibt auch eine deutsch-ungarische Kontaktperson in München, was sehr praktisch war, um im Vorfeld alles nötige zu klären.

Der Ort Hodmezövasarhely ist ziemlich weit im Landesinneren. Wir wählten aber bewusst keine Praxis in Grenznähe, weil bekannt ist, dass viele dieser Praxen irgendwelchen Investoren gehören, die möglichst viel Profit herausschlagen wollen. Die Praxen werden also nach wirtschaftlichen Kriterien geführt und die Qualität bleibt dadurch auf der Strecke. Sicher gibt es aber auch hier Ausnahmen.

Wir haben die Behandlung damals mit einem sehr schönen Urlaub in Ungarn verbunden, was ich nur empfehlen kann.

Ich kenne leider nur diese eine Praxis, sicher gibt es noch viele andere sehr gute. Vielleicht hilft Ihnen mein Beitrag aber trotzdem ein wenig weiter? Bei Fragen schreiben Sie mir gern eine Email.

Grüße
« Letzte Änderung: 29.November 2010, 15:06:39 von Thomas » Gespeichert
Reiner
Gast
« Antworten #2 am: 22.Juli 2006, 16:03:25 »

Bitte keine Werbung, danke. Gruß,
Thomas


Ungarn war für mich auch die erste Idee, weil man dieses Land mit "günstigen Zähnen" so im Kopf hat. Nachdem ich aber dann dort selbst bei drei Zahnärzten war, bin ich von dieser "Idee" wieder abgekommen. Bei genauen Preisvergleichen lohnt sich der weite Weg nicht, meist sind es "Touristenpreise", das haben mir auch meine ungarischen Freund bestätigt.
Letzlich bin ich in Tschechien fündig geworden, das ist wesentlich näher und auch um einiges günstiger.
Wer mehr wissen will sollte hier *** mal reinschauen.
« Letzte Änderung: 22.Juli 2006, 17:35:12 von Thomas » Gespeichert
macoolj
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 2


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 10.Januar 2007, 02:07:06 »

HI Ihr...
Ich habe auch einige Eingriffe im Ausland benötigt.
2006 war ich im Urlaub in der Türkei. Als ich und mein türkischer Kumpel in seinem Heimatort Istanbul waren, bekam ich plötzlich häftige Zahnschmärtzen und musste notbehandelt werden.Mein kumpel empfiehl mir einen Zahnartz vor Ort. Der Arztpraxis schien ganz OK zu sein
und der Zahnarzt auch. Es stellte sich heraus dass der Zahn 26 Wurtzelbahndlung benötigte.
Nachbarzahn 25 war ebenso angefallen und Zahn 46 war auch hinn.
Also habe ich mir alle 3 Zähne überkronen lassen (VMK). Alles hat nur eine Woche in Anspruch genommen.
100% Deutsches Material (Vita V9 ect.) wurden benutzt, habe ich selber gesehen als wir seinen Labor besuchten. Ich durfte sogar die Anfertigung meiner Zähne sehen.
Und das Beste, ich habe für die 100% Quallitätsarbeit komplett nur 280€ bezahlt.
Geil oder???
Die Jungs dort sind anders, viel lässiger (nicht nach-lässiger), kompotenter einfach locker.
Ihnen ist es egal ob du bei denen oder anderen gehst, preise sind immer gleich.
Dieses Jahr will ich wieder hin, Zahn 15,16,17  braucht inspektion.
Das beste, meine gesätzlich Krankenkasse hat die Hälfte übernommen.
TOP einfach TOP!!!
 
Gespeichert
baloo
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 3


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 15.Januar 2007, 18:49:16 »

Ich habe einen Bekannten, der hat sich bei SODC ( save on dental care - http://www.saveondentalcare.org/ bzw. einer 2. Webseite namens innovative dental care - http://www.innodc.hu/ ) Veneers in Budapest / Ungarn machen lassen. Die fallen reihenweise raus nach nur wenigen Wochen bzw. sogar während der Behandlung - der Blog hierüber ist interessant ( http://freenet-homepage.de/frits/beschreibungdentalspar.htm ) , zu 100% belegt mit Bildern/Rechnungen und gibt Aufschluss was man als Patient im Ausland zu beachten hat - sofern man dazu noch Lust hat !
Gespeichert
malucobeleza
Gast
« Antworten #5 am: 14.August 2009, 22:08:48 »

Wer hat schon persönliche Erfahrungen mit ausländischem Zahnersatz gemacht?
Wir sind sowohl auf positive wie auch negative Berichte gespannt.
Michael

ich habe sehr gute erfahrungen mit der klinik in südungarn gemacht . www.implantate-ungarn.de .
da all meine zähne kaputt waren, musste ich mein ganzes gebiss mit kronen (ceres) sanieren lassen. für die behandlung ging ich 12 tage nach ungarn und lerne dr. med. c. borbath und sein tema kennen. ich bin begeistert und kann die klinik weiterempfehlen. seit ockt. 08 hatte ich nie komplikationen, es sieht hinrreissend gut aus und preislich war es günstig. die klinik arbeitet absolut professionel und kompetent. die betreuung war sehr herzlich und fürsorgend, was ja wichtig ist bei solch einem eingriff. die machten mir eine lachgas narkose und ich hab fast gar nix gemerkt.
ich kann die klinik an jeden weiterempfehlen.
herzlich
vismaya geissler
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Nach oben Drucken
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

  Powered by SMF | SMF © 2006, Simple Machines