Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Bitte beachten: Falls Sie bereits einen Eintrag bei Zahnlabor.de haben, können Sie Sich im Forum mit Ihren bereits bekannten Logindaten einloggen.
22.Mai 2019, 17:24:53
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Zahnlabor.de Forum
|-+  Alles rund um Zahn und Labor
| |-+  Patienten fragen Zahnärzte (Moderator: max.power)
| | |-+  brücke
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: brücke (Gelesen 17701 mal)
alligatorshop
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


Profil anzeigen
« am: 10.Februar 2013, 11:03:56 »

der zahnarzt will mir eine 3gliedrige brücke verkaufen, die zum zahnfleisch einen abstand hat. das sei bequem und sauber. ein anderer zahnarzt offeriert mir stattdessen für denselben zahn eine Brücke, die auf dem zahnfleisch (da wo der zahn fehlt) aufliegt. auf meine frage was geschieht, wenn sich das zahnfleisch zurückbildet, meinte er, das passiere nicht.
stimmt das? welche lösung ist besser?
alligatorshop
Gespeichert
Kira
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 19.März 2013, 10:07:34 »

Es kommt darauf an, ist der Zahn frisch gezogen wird sich der kiefer auf jeden Fall zurück bilden. Fehlt der Zahn schon länger oder wurde die Lücke mit einer vorrübergehenden Prothese versorgt, sodass die Wunde gut abheilen konnte, wird er sich nicht so stark zurück bilden. Der Kiefer verändert sich, wenn er nicht mehr mit einem Zahn belastet wird. Am Anfang schneller, aber eigentlich stetig(über Jahre). Mit dem sauberhalten emfindet auch jeder anders.
Gespeichert
athenadental
Foren Junior
**
Offline Offline

Beiträge: 56



Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 29.Juni 2015, 15:38:03 »

Wenn Zähne fehlen und die entstandene Zahnlücken mithilfe von festsitzendem Zahnersatz geschlossen werden muss, kommen Zahnbrücken oder Zahnimplantate zum Einsatz. Eine Zahnbrücke kann kostengünstig mit Kunststoff verblendet werden, doch eine Kunststoffverblendung muss nach einigen Jahren ergänzt oder ersetzt werden. Eine gute Variante ist die abnehmbare Prothese auf Implantaten, die sich beinahe anfühlt wie die eigenen Zähne, denn der Metallsteg ist auf den Implantaten fest verschraubt und die Zahnprothese wird auf einem Metallsteg geführt, abgestützt und mit Kunststoffarretierungen gehalten.

Eine Zahnbrücke erfordert eine intensive Mundhygiene und hat eine begrenzte Haltbarkeit von meist über zehn Jahre. Die Brücke für verlorene Zähne wird an den beiden angrenzenden Zähnen verankert oder aber mit Komposit-Zement an diesen festgeklebt. Gegenüber Zahnprothesen weisen Zahnbrücken den Vorteil auf, dass sie die Kaufunktionen sehr viel besser gewährleisten können für das ganze Kausystem.

Dauerhafte Lücken im Gebiss beeinträchtigen die Zahnästhetik wie auch die Kaufunktion und das Sprachvermögen und beeinträchtigen die Gesichtsästhetik. Dann ist es eine Brücke sehr notwending. Jetzt erfahren Sie und finden Sie die passende Methode.

LG,
athenadental
Gespeichert

www.athenadental.de, als ein unabhängiger Dental-Verkäufer haben wir die Möglichkeit, Ihnen aus einer Vielzahl von Herstellern und Marken das für Sie jeweils passende Angebot zu unterbreiten. Unsere Geräte sind selbstverständlich alle CE zertifiziert und für den deutschen Markt zugelassen.
Seiten: [1] Nach oben Drucken
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

  Powered by SMF | SMF © 2006, Simple Machines