Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Bitte beachten: Falls Sie bereits einen Eintrag bei Zahnlabor.de haben, können Sie Sich im Forum mit Ihren bereits bekannten Logindaten einloggen.
20.Mai 2019, 21:17:29
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Zahnlabor.de Forum
|-+  Alles rund um Zahn und Labor
| |-+  Patienten fragen Zahnärzte (Moderator: max.power)
| | |-+  Behandlung noetig
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] Nach unten Drucken
Autor Thema: Behandlung noetig (Gelesen 887 mal)
meobeo u
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


Profil anzeigen
« am: 22.Januar 2019, 05:28:10 »

Hallo,
ich bin 23 Jahre alt und wollte mal folgendes wissen.
Mein Zahnarzt meinte bei mir eine Stelle festzustellen, wo eine "Tasche" von 4-5 mm sei. Darauf meinte er ich solle eine PA-Behandlung machen lassen (mit Ultraschall). Das würde man dann aber nicht nur an diesem Zahn machen sondern, wegen Folgeinfektion, gleich überall, auch da, wo alles gesund ist. Und zwar alle 6 Monate.
Da mir das (da eigentlich sonst alles gesund ist) übertrieben schien, habe ich einen anderen Zahnarzt konstuliert. Dieser hat komplett alle Taschen gemessen. Die Ergebnisse lagen alle zwischen 1-3 mm. Nur die besagte Stelle, bestätigte er, sei 4 mm. Er hat auch geröntgt und ans Zahnfleisch gepustet und meinte dann: PA wäre völlig übertrieben, PZR reicht aus (was ich dann auch gemacht habe), ich bräuchte mir wirklich keine Sorgen zu machen, der Kiefer habe sich seit 7 Jahren (er hatte ein Vergleichsbild) überhaupt nicht verändert. O-Ton: "Sie haben gesundes, nicht behandlungsbedürftiges Zahnfleisch. PA macht man nur bei einem "Befund". Schauen sie einfach, dass Sie da mit der Bürste richtig an die Stelle hinkommen."

Nun bin ich offen gesagt etwas verunsichert.
Der eine Zahnarzt sagt: Weitere Probleme lassen sich verhindern, wenn alle 6 Monate eine PA-Behandlung mache und zwar überall.
Der andere sagt, das ist überbehandelt, ab und zu mal PZR, da passiert gar nix, einfach richtig bürsten.

Meine Frage:
1. Was soll ich nun glauben?
2. Kann man mit einer PZR diese 4 mm Tasche ausreichend reinigen, sodass das nich weiter geht und nix passiert, sowie
3. Auch keine "Folgeinfektion" entsteht ? Muss ich mir Sorgen machen, dass in einiger Zeit diese "Tasche" überspringt?

Lee!
Gespeichert
MyBOX23
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 1


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 22.Februar 2019, 03:57:26 »

Ich denke dass du zu viel Sorge, wenn du die ganze Zeit über Ihre Zähne denken Sie, werden Sie krank oder nervös, es gibt eine gute Möglichkeit sich zu entspannen und reicher geworden, ich spreche über Onlinecasinos, überprüfen Sie heraus diese Seite, gratis-casino-spel.net viele Leute besuchen die Seite jeden Tag und jemand Geld gewinnt
Gespeichert
Seiten: [1] Nach oben Drucken
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

  Powered by SMF | SMF © 2006, Simple Machines