Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
Bitte beachten: Falls Sie bereits einen Eintrag bei Zahnlabor.de haben, können Sie Sich im Forum mit Ihren bereits bekannten Logindaten einloggen.
22.April 2019, 06:29:58
Übersicht Hilfe Suche Einloggen Registrieren

+  Zahnlabor.de Forum
|-+  Allgemeines
| |-+  Stammtisch
| | |-+  Zahnersatz made in Germany
« vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 Nach unten Drucken
Autor Thema: Zahnersatz made in Germany (Gelesen 19025 mal)
Zahn at Home
Gast
« am: 24.Oktober 2007, 00:34:27 »

Hallo ihr liebe...
Als Implantat Patientin im 32,31,41,42 Bereich habe ich logischerweise eine Implantat getragene Brücke gebraucht.
Ich wie ich auch immer bin (Gott sie Dank), habe recherchiert nach Zahnersatz. Mein Zahnarzt, dem ich  Ihm von vorne rein klar gestellt habe, dass es mir in Deutschland zu teuer wird, hat mir zustimmen müssen.
Ich traf auf mehrere Anbieter, und alle schienen in Ordnung zu sein.
Bis ich auf nur einen einzigen Anbieter traf der mir alle Karten offen gelegt hat was das Qualität und Material belangt. Bilder und sogar Videoaufzeichnungen Ihrer Labor in der Türkei/Istanbul haben Sie mir vorgespielt. Ich habe davor keinen Schimmer von Zahnersatz etc. gehabt.
Jetzt weis ich wenigstens wie der ganze Prozess abläuft.
100% deutsches Labor mit deutschen Geräten und sogar deutsche Zahntechniker und Meistern. Da kann ich nur empfehlen zu recherchieren.
Für 2 Impl. getragene 4 gliedrige Brücke Vollverblendet und EM (Hochgold) hätte ich in DE bezahlt 4700€ Eigenanteil bei 30% Bonus.
Jetzt habe ich nur für dieselbe Leistung + 5 Jahre Garantie bezahlt 620€.
Meine GKV hat seinen Festzuschuss erhöht und meine Zahnzusatzversicherung hat alle beiden Impl. bezahlt.
Entweder habe ich viel Glück gehabt oder wenn man recherchiert kommt man zu seinem Ziel...
Gespeichert
Anonymous
Gast
« Antworten #1 am: 01.November 2007, 09:46:14 »

Kannst Du mir bitte sagen welcher Anbieter das war? Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem guten Anbieter und würde gerne wissen mit welchem Anbieter Du so gute Erfahrungen gemacht hast!!!  Smiley
Gespeichert
Zahn at Home
Gast
« Antworten #2 am: 02.November 2007, 21:26:41 »

Lieber Anonymous...

Ich würde sehr gerne dir den Nahmen der Gesellschaft nennen, aber mein Ehrgeiz, diesen intellektuellen Forum nicht als Werbeportal zu gebrauchen, lässt es nicht zu.
Nichts desto trotz kann ich dir den Namen in deiner E-Mail Adresse schreiben.
Gespeichert
Anonymous
Gast
« Antworten #3 am: 05.November 2007, 13:04:53 »

Hallo das wäre sehr sehr nett von Dir!!! Kann Deine Gründe nachvollziehen. Schreib doch bitte einfach an: [email protected]. DANKE!  Grin
Gespeichert
Zahnrat
Foren Neuling
*
Offline Offline

Beiträge: 7


Profil anzeigen
« Antworten #4 am: 12.Dezember 2007, 21:13:55 »

an Zahn at Home

Iss ja cool.
Und  der Anbieter hat dir die Brücke auch eingesetzt ?
Gespeichert
Zahn at Home
Gast
« Antworten #5 am: 26.Dezember 2007, 22:29:14 »

Hollöchen…

Nein mein Lieber Zahnrat, das ist die Arbeit von deinem örtlichen Zahnarzt. Bei denen kriegst du nur den Zahnersatz direkt an deinen Zahnarzt geliefert. Du kriegst dabei nichts mit und musst dich auch um nichts kümmern.

Gruß Zahn at Home…
Gespeichert
Seiten: [1] 2 Nach oben Drucken
« vorheriges nächstes »
Gehe zu:


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

  Powered by SMF | SMF © 2006, Simple Machines