Zahnlabor Logo
Dental Suchmaschine

In die Suchmaschine eintragen!

 Dental Verzeichnis Dental Verzeichnis
 Zahnärztlicher Notdienst Zahnarzt Notdienst
 Apotheken Notdienst Apotheken Notdienst neu!
 Private Krankenversicherung PKV Krankenversicherung
  Berufsbekleidung
 Dental News Dental Firmennews
 Dental FAQ Zahn FAQ (häufige Fragen)
 Zahnlexikon Zahn Lexikon
 Zahnwissen Zahn Wissen
 Dentalgalerie Dental Foto Galerie
 Dentalsuchmaschine Dental Suchmaschine

 Top-Suchanfragen:
  1. zahn
  2. zahnarzt
  3. dental
  4. kiefer
  5. berlin
  6. mac zahn
  7. Notzahnarzt
  8. zahnnummerierung
  9. kindergebiss
  10. zahnkleber
  11. zahnnummern
  12. Notzahnarzt in Berlin
  13. kieferentzündung
  14. Zahnarztbesteck
  15. Zahnhalsentzündung
 Dental Newsletter Dental Newsletter

Chlorhexidin

Der Wirkstoff Chlorhexidin C22H30Cl2N10, Kurzform CHX, ist stark antibakteriell wirksam und wird vor allem in der Zahnmedizin seit mehr als 40 Jahren als Antiseptikum gegen Plaquebildung und Zahnfleischentzündungen benutzt. Die Wirkungsweise in Mundspüllösungen ergibt akut eine Keimzahlminderung im Mund- und Rachenraum bei Halsschmerzen, Mundschleimhautentzündung und Zahnfleischentzündung, sowie in der Reduzierung der Streptococcus-mutans-Bakterien (plaquehemmend). Der hohe Wirkungsgrad des Chlorhexidins beruht auf dessen Substantivität in der Mundhöhle, es bleibt lange auf Zähnen und Mundschleimhaut haften, ohne durch die Schleimhäute in den Körper einzudringen. Chlorhexidin ist in hoher Konzentration bakterizid, und in sehr geringer Konzentration immer noch bakteriostatisch, die bakterielle Zellmembran wird zerstört. Bei therapeutischer Anwendung von CHX sollte zwischen der Mundspülung und dem mechanischen Zähneputzen mindestens ein Zeitraum von einer Stunde eingehalten werden, da Bestandteile der Zahnpasta wie Natriumlaurylsulfat und Triclosan die Wirkung neutralisieren. Chlorhexidin wird mittlerweile standardmäßig als der optimale Wirkstoff zur gezielten Keimzahlsenkung (orale Antiseptik) vor operativen Eingriffen und Implantationen im Mundraum eingesetzt. Weitere Darbietungsformen sind, Chlorhexidin Sprays, spezielle Spüllösungen, Gels und Lacke mit Depotbildung und Tablettenform wie Perio-Chip.

Suchbegriffe: Bakterien, Ondrohexidin, Chlorhexal, Chlorhexidindigluconat, Hexoral

zurück

Sie sollten Informationen aus dem Internet niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Zahnarzt/Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie niemals Medikamente (oder Heilkräuter) ohne Absprache mit Ihrem Zahnarzt/Arzt oder Apotheker ein!





Eintrag Login
 Status: Nicht eingeloggt
Username:
Passwort:
Passwort vergessen?

-Anzeigen-

Link uns | AGB | Sitemap
Eintragstypen | Werbung
Kontakt | Impressum