Zahnlabor Logo
Dental Suchmaschine

In die Suchmaschine eintragen!

 Dental Verzeichnis Dental Verzeichnis
  Dentallabor München
 Zahnärztlicher Notdienst Zahnarzt Notdienst
 Apotheken Notdienst Apotheken Notdienst neu!
 Private Krankenversicherung PKV Krankenversicherung
  Berufsbekleidung
 Dental News Dental Firmennews
 Dental FAQ Zahn FAQ (häufige Fragen)
 Zahnlexikon Zahn Lexikon
 Zahnwissen Zahn Wissen
 Dental Forum Zahn Forum
 Dentalgalerie Dental Foto Galerie
 Dentalsuchmaschine Dental Suchmaschine

 Top-Suchanfragen:
  1. zahn
  2. zahnarzt
  3. dental
  4. kiefer
  5. berlin
  6. Notzahnarzt
  7. zahnnummerierung
  8. kindergebiss
  9. zahnnummern
  10. zahnkleber
  11. kieferentzündung
  12. mac zahn
  13. Zahnhalsentzündung
  14. Zahnarztbesteck
  15. Notzahnarzt in Berlin
 Dental Newsletter Dental Newsletter

  Ich bin... Besucher/Patient
  Ich bin... Mediziner
  Ich bin... Techniker

Zunge

Zunge

Aus dem Lat., lingua. Die Zunge besteht überwiegend aus Muskulatur, die durch das Septum linguae in 2 Hälften geteilt wird. Der hintere dicke Teil der Zunge, die Zungenwurzel (Radix linguae), ist am Zungenbein befestigt, die untere Fläche ist mit ihrem mittleren Teil an den Boden der Mundhöhle angewachsen und vorn durch eine Falte der Mundschleimhaut, das Zungenbändchen (Frenulum linguae), so verbunden, dass nur die Zungenspitze und die Seitenränder frei beweglich sind. Erstreckt sich das Zungenbändchen zu weit nach vorn, wird dadurch die freie Beweglichkeit der Zunge beeinträchtigt. Dieser Fehler kann durch einen Schnitt in das Zungenbändchen (Zungenlösung) beseitigt werden. Dieser längliche Muskelkörper ist rundum von Schleimhaut überzogen, in der wichtige Sinnesorgane für Schmecken und Tasten eingebettet sind.
Die Zunge dient neben der Begutachtung und Beförderung von Speise als Geschmacksorgan sowie der Artikulation beim Sprechen. Sie mischt die von den Zähnen verkleinerte Nahrung mit dem Speichel, der zahlreiche Enzyme enthält, schiebt den Speisebolus vom Mund in den Rachen, und wird zum oberen Verdauungstrakt gezählt. In der Ruhephase der Zunge füllt sie den Raum der Mundhöhle (cavum oris proprium) bei geschlossenen Kiefern fast komplett aus. Beim Säugling hilft sie beim Saugen, indem sie einen Unterdruck erzeugt.

Unter der Zunge liegt die Unterzungenspeicheldrüse, die seitlich des Zungenbändchens in der sogenannten Hungerwarze (Caruncula sublingualis), einer kleinen Papille seitlich des Zungenbändchens mündet.

Die Zungenoberseite weist zahlreiche kleine Speicheldrüsen und vier verschiedene Arten von Zungenpapillen (Papillae linguales) auf. Diese Papillen, in deren bindegewebigem Kern zahlreiche sensible Nervenendigungen liegen, dienen der Geschmacks- und Tastempfindung. Geschmackspapillen haben ein zwiebelschalenartiges Aussehen (Papillae gustatoriae).

  • Papillae vallatae (Wallpapillen)
    Diese Geschmackspapillen (Sinneszellen) sind die größten Zungenpapillen (7 bis 12 Stück) und bilden die hintere Grenze des Zungenrückens. Hier münden die Ausführungsgänge der von Ebnerschen Spüldrüsen.
  • Papillae fungiformis (Pilzpapillen)
    Sie kommen verstreut auf dem ganzen Zungenrücken erkennbar als kleine rote Punkte vor, besitzen nur wenige Geschmacksknospen und dienen vor allem als Thermorezeptoren.
  • Papillae foliatae (Blätterpapillen)
    Sie liegen am hinteren seitlichen Zungenrand und besitzen nur vereinzelte Geschmacksknospen. Hier münden die Ausführungsgänge der serösen Speicheldrüsen.
  • Papillae filiformis (Fadenpapillen)
    Sie sind sehr zahlreich, bedecken den ganzen Zungenrücken dienen dem Festhalten der Nahrung und der Tastempfindung als Mechanorezeptoren. Hier liegen keine Geschmacksknospen sondern zahlreiche sensible Nervenendigungen vor.

Suchbegriffe: Speichel, Speicheldrüsen, Mundhöhle, Zungenband, Zungenbändchen, Geschmack.

zurück

Sie sollten Informationen aus dem Internet niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Zahnarzt/Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie niemals Medikamente (oder Heilkräuter) ohne Absprache mit Ihrem Zahnarzt/Arzt oder Apotheker ein!





Eintrag Login
 Status: Nicht eingeloggt
Username:
Passwort:
Passwort vergessen?

-Anzeigen-

Link uns | AGB | Sitemap
Eintragstypen | Werbung
Kontakt | Impressum

Interessante Webseiten