Zahnlabor Logo
Dental Suchmaschine

In die Suchmaschine eintragen!

 Dental Verzeichnis Dental Verzeichnis
 Zahnärztlicher Notdienst Zahnarzt Notdienst
 Apotheken Notdienst Apotheken Notdienst neu!
 Private Krankenversicherung PKV Krankenversicherung
  Berufsbekleidung
 Dental News Dental Firmennews
 Dental FAQ Zahn FAQ (häufige Fragen)
 Zahnlexikon Zahn Lexikon
 Zahnwissen Zahn Wissen
 Dentalgalerie Dental Foto Galerie
 Dentalsuchmaschine Dental Suchmaschine

 Top-Suchanfragen:
  1. zahn
  2. zahnarzt
  3. dental
  4. kiefer
  5. berlin
  6. mac zahn
  7. Notzahnarzt
  8. zahnnummerierung
  9. kindergebiss
  10. zahnkleber
  11. zahnnummern
  12. Notzahnarzt in Berlin
  13. kieferentzündung
  14. Zahnarztbesteck
  15. Zahnhalsentzündung
 Dental Newsletter Dental Newsletter

PZR

PZR ist die Abkürzung für "Professionelle Zahn-Reinigung", die in der Zahnarztpraxis entweder vom Zahnarzt oder von speziell dafür ausgebildetem Fachpersonal erfolgt.

Bei dieser speziellen Zahnreinigung werden sowohl harte (Zahnstein) als auch weiche BELäge (Plaque) und sonstige Verfärbungen entfernt. Hierbei kommen u.a. Ultraschall, Airflow, Polierpasten, und Zahnseide zum Einsatz. Den Abschluss bildet eine Fluoridierung der Zähne zur Stärkung des Zahnschmelzes. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die PZR in der Zahnarztpraxis die ideale Ergänzung ist, um Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten, wenn sie in Abhängigkeit vom individuellen Erkrankungsrisiko regelmäßig durchgeführt wird. Häusliche Zahnpflege reicht allein selten aus, um wirklich alle bakteriellen Beläge von den Zähnen und vor allem aus den Zahnzwischenräumen zu enternen.

Patienten bekommen so ihre Zähne optimal gepflegt und erhalten und erhalten ihre Füllungen, Inlays und Zahnerstz wesendlich länger und beugen zudem Zahnfleischerkrankungen wie Paradontitis vor.

Ein weiterer Effekt der Professionellen Zahnreinigung ist die optische Aufhellung der Zähne. Durch die Entfernung von Belägen und Verfärbungen entstehen saubere, strahlend weiße Zähne und sorgen so für ein angenehmes Gefühl der Reinheit.

Auch für Schwangere ist die PZR sehr empfehlenswert, da besonders während dieser Zeit Zähne und Zahnfleisch verstärkt empfindsam sind.

Spezielle Programme zur Prophylaxe gibt es auch für Patienten mit erhöhtem Kariesrisiko, für Kinder und für Implantatpatienten.

Zum Schluss werden die Zahnoberflächen nachpoliert um den Bakterien durch glatte Oberflächen möglichst geringe Einnistmöglichkeiten zu geben und durch Zugabe von Fluoriden abgeschlossen. Die Kosten betragen bis etwa 120 Euro je nach Länge der Sitzung und sind bis auf wenige Ausnahmefälle (wie z.B. eine begleitende Maßnahme, oder als Vorbereitung für eine darauffolgende Therapie) privat zu bezahlen. Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren hingegen wird die professionelle Zahnreinigung im Rahmen sogenannter Individual-Prophylaxeleistungen gesetzlich übernommen. Eine PZR sollte mindestens einmal im Jahr erfolgen. Siehe auch Fluoride, Zahnpasta, Zahnstein, Professionelle Zahnpflege.

Suchbegriffe: Reinigung der Zähne, Zahnstein reinigen, Zahnsteinlöser, Zahnsteinentferner, Zahnsteinentfernung, Zähne polieren, Zahnstein entfernen, interdentale Reinigung.

zurück

Sie sollten Informationen aus dem Internet niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Zahnarzt/Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie niemals Medikamente (oder Heilkräuter) ohne Absprache mit Ihrem Zahnarzt/Arzt oder Apotheker ein!





Eintrag Login
 Status: Nicht eingeloggt
Username:
Passwort:
Passwort vergessen?

-Anzeigen-

Link uns | AGB | Sitemap
Eintragstypen | Werbung
Kontakt | Impressum