Zahnlabor Logo
Dental Suchmaschine

In die Suchmaschine eintragen!

 Dental Verzeichnis Dental Verzeichnis
 Zahnärztlicher Notdienst Zahnarzt Notdienst
 Apotheken Notdienst Apotheken Notdienst neu!
 Private Krankenversicherung PKV Krankenversicherung
  Berufsbekleidung
 Dental News Dental Firmennews
 Dental FAQ Zahn FAQ (häufige Fragen)
 Zahnlexikon Zahn Lexikon
 Zahnwissen Zahn Wissen
 Dentalgalerie Dental Foto Galerie
 Dentalsuchmaschine Dental Suchmaschine

 Top-Suchanfragen:
  1. zahn
  2. zahnarzt
  3. dental
  4. kiefer
  5. berlin
  6. mac zahn
  7. Notzahnarzt
  8. zahnnummerierung
  9. kindergebiss
  10. zahnkleber
  11. zahnnummern
  12. Notzahnarzt in Berlin
  13. kieferentzündung
  14. Zahnarztbesteck
  15. Zahnhalsentzündung
 Dental Newsletter Dental Newsletter

Zahnrettungsbox

Die Dentosafe Zahnrettungsbox ist in der Apotheke erhältlich und kostet zwischen 15,- und 22,- Euro. Bei richtigem Verhalten können ausgeschlagene Zähne wieder zurückgepflanzt werden.
In Apotheken gibt es eine sogenannte Zahnrettungsbox in der ein zellverträgliches Medium herrscht. Nach dem Unfall müssen der Zahn oder auch Bruchstücke des Zahns möglichst sofort in ein zellverträgliches Medium eingelegt werden. In dieser Box können die Zellen des Zahnhaltegewebes bei Zimmertemperatur unter günstigsten Umständen bis zu 48 Stunden überleben. Für eine kürzere Zeit geht auch eine Lagerung in isotonischer Kochsalzlösung oder kalter H-Milch. Im Idealfall sollten Sie innerhalb einer Stunde beim Zahnarzt sein. Gehen Sie also sofort ! und ohne lange Wartezeit zu Ihrem Zahnarzt. Da an der Wurzelhaut des Zahnes die empfindlichen Befestigungsfasern und lebenden Körperzellen liegen, darf der Zahn nicht trocken gelagert, berührt und gesäubert werden. Ein Transport in Wasser oder trockenen Tüchern ist unbedingt zu vermeiden, im äussersten Notfall transportieren sie den Zahn im Mund unter der Zunge.
Suchbegriffe: Aufbewahrungsbox, ausgeschlagener Zahn, Replantation, Zahnbox, Zahnlockerung Zahnausfall nach Unfall, Sharpey-Fasern

zurück

Sie sollten Informationen aus dem Internet niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Zahnarzt/Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie niemals Medikamente (oder Heilkräuter) ohne Absprache mit Ihrem Zahnarzt/Arzt oder Apotheker ein!





Eintrag Login
 Status: Nicht eingeloggt
Username:
Passwort:
Passwort vergessen?

-Anzeigen-

Link uns | AGB | Sitemap
Eintragstypen | Werbung
Kontakt | Impressum