Zahnlabor Logo
Dental Suchmaschine

In die Suchmaschine eintragen!

 Dental Verzeichnis Dental Verzeichnis
 Zahnärztlicher Notdienst Zahnarzt Notdienst
 Apotheken Notdienst Apotheken Notdienst neu!
 Private Krankenversicherung PKV Krankenversicherung
  Berufsbekleidung
 Dental News Dental Firmennews
 Dental FAQ Zahn FAQ (häufige Fragen)
 Zahnlexikon Zahn Lexikon
 Zahnwissen Zahn Wissen
 Dentalgalerie Dental Foto Galerie
 Dentalsuchmaschine Dental Suchmaschine

 Top-Suchanfragen:
  1. zahn
  2. zahnarzt
  3. dental
  4. kiefer
  5. berlin
  6. mac zahn
  7. Notzahnarzt
  8. zahnnummerierung
  9. kindergebiss
  10. zahnkleber
  11. zahnnummern
  12. Notzahnarzt in Berlin
  13. kieferentzündung
  14. Zahnhalsentzündung
  15. Zahnarztbesteck
 Dental Newsletter Dental Newsletter

Veneers

Um Veneers anzufertigen, wird nur eine dünne Schicht (ca. 0,5 mm) von der Zahnoberfläche (meist die sichtbare Aussenseite) abgetragen. Veneers können entweder mit verschiedenen Keramikmassen individuell modelliert und im Keramikofen gebrannt, gepresst, oder durch computergesteuerte Fräsmaschinen aus einem Rohling herausgefräst werden. Anschließend werden die grazilen Verblendschalen auf die beschliffenen Zahnflächen mit der Adhäsivtechnik geklebt. Dies alles erfordert eine optimale Zusammenarbeit zwischen dem Dentallabor, Patient und dem behandelnden Zahnarzt. Hauptanwendungsbereich von Veneers ist die Korrektur der Zahnform oder Zahnstellung, aber auch die ästhetische Wiederherstellung wegen unschönen Verfärbungen oder Schmelzstörungen.

Veneers (Keramikschalen) werden mit der Adhäsivtechnik (Anätztechnik) eingeklebt und schaffen mit wenig Zahnsubstanzverlust ein ästhetisch ansprechendes Bild. Ist ein Veneer sauber verklebt, können keine Keime daruntergelangen und schliessen im Idealfall unsichtbar und glatt mit dem Restzahn ab.

Suchbegriffe: Zahnersatz, Inlay, Keramik, CAD-CAM-Gerät, Zahnverblendungen, Zahn-Verblendungen, Schalen, Festsitzender Zahnersatz, Zirkonoxid.

zurück

Sie sollten Informationen aus dem Internet niemals als alleinige Quelle für gesundheitsbezogene Entscheidungen verwenden. Bei gesundheitlichen Beschwerden fragen Sie Ihren Zahnarzt/Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie niemals Medikamente (oder Heilkräuter) ohne Absprache mit Ihrem Zahnarzt/Arzt oder Apotheker ein!





Eintrag Login
 Status: Nicht eingeloggt
Username:
Passwort:
Passwort vergessen?

-Anzeigen-

Link uns | AGB | Sitemap
Eintragstypen | Werbung
Kontakt | Impressum